Workshops

Unser Team reflektiert mit einer Reihe von fachkundigen Gästen in interdisziplinären Workshops die theoretischen und praktischen Möglichkeiten, die aus den künstlerischen Experimenten entstehen. Diese Analysen können mögliche Analogien der wissenschaftlichen Eigenschaften von Rohöl und der sozialen Beziehungen in ölabhängigen Gesellschaften enthüllen.


Workshop VII, Herwig Turk, 9. Juli 2020

In seinem zweiten Workshop präsentiert Herwig Turk unseren Projektpartner*Innen am Department Petroleum Engineering der Montanuniversität Leoben einige seiner Kunstprojekte zur Forschung im Labor. Diese Projekte können uns kreative und spielerische Möglichkeiten eröffnen, um die Geräte in den Labors von Leoben anders zu verwenden. Herwig präsentiert die Arbeiten hands on (2014),…

Weiter Workshop VII, Herwig Turk, 9. Juli 2020

Workshop VI, Amanda Boetzkes, 7. Juli 2020

Amanda Boetzkes beginnt die Präsentation ihrer Recherchen zum „Kunststoff-Kapitalismus“ mit einer Reihe kraftvoller Bilder aus Chris Jordans laufendem Projekt Midway (Albatross) (seit 2010). Seine Arbeit zeigt, wie der von der Substanz angezogene Albatros mit tödlichen Folgen die Plastikgegenstände zu sich nahm. Plastik entpuppt sich somit als eine beispielhaft problematische Substanz,…

Weiter Workshop VI, Amanda Boetzkes, 7. Juli 2020

Workshop V, Peter Troxler, 2. Juli 2020

Peter Troxler recherchiert am Schnittpunkt von Betriebswirtschaftslehre, Gesellschaft und Technologie. Seit 2005 lebt er in Rotterdam, zuvor von 2001 bis 2005 in Aberdeen, Schottland. Dort arbeitete mit Mitgliedern des Projektteams an frühen Kunstprojekten zur Erdölindustrie. Peter erzählt vom Projekt Oil and the City (2005), das er in Aberdeen mitinitiiert hat,…

Weiter Workshop V, Peter Troxler, 2. Juli 2020

Workshop IV, Simone Gingrich, 4. Juni 2020

Simone Gingrich forscht und unterrichtet am Institut für Soziale Ökologie der Universität für Bodenkultur Wien. Ihre Arbeit konzentriert sich auf interdisziplinäre Nachhaltigkeit (Nachhaltigkeitswissenschaft). Sie interessiert sich für Ressourcen und Landnutzung, also dafür wie fossile Energie genutzt wird, wie diese Nutzung sich auf das Land auswirkt und wie sich diese Nutzung…

Weiter Workshop IV, Simone Gingrich, 4. Juni 2020

Workshop III, Herwig Turk, 2. Juni 2020

Herwig Turk unterrichtet als Senior Artist in der Abteilung Social Design an der Universität für Angewandte Kunst in Wien. Er spricht mit unserem Team über seine interdisziplinäre Arbeit mit Naturwissenschaftler*Innen. Er erzählt uns von seiner Zusammenarbeit (2003-09) mit dem Zentrum für Augenheilkunde an der Universität von Coimbra in Portugal. Weil…

Weiter Workshop III, Herwig Turk, 2. Juni 2020

Workshop II, Holger Ott, 20. Mai und 16 Juni 2020

Holger Ott’s Workshop konzentriert sich auf eine Darstellung der Eigenschaften von Erdöl aus der Perspektive des Reservoir Engineering. Seine Präsentation „Aspekte des Reservoir Engineering‟ beginnt mit persönlichen Überlegungen zum Begriff der Kreativität. Danach bietet er einen schematischen Überblick über Reservoir und Produktion, sowie die Verbindung von unterirdischen Prozessen und Rohöl.…

Weiter Workshop II, Holger Ott, 20. Mai und 16 Juni 2020

Workshop I, Arianna Mondin, 7. Mai 2020

Arianna Mondin macht aktuell ihr Doktorat an der University of Genoa und ist im Redaktionsteam von Vesper. Journal of Architecture, Arts & Theory (Iuav University of Venice). In ihrem Workshop präsentiert sie ihr Forschungsprojekt für ihren Magister in Architektur an der Akademie der bildenden Künste Wien: Architettura di Petrolio. In…

Weiter Workshop I, Arianna Mondin, 7. Mai 2020

Workshops I interdisziplinär I Reflexion I Analyse I wissenschaftlich I sozial